Disco

Das Zeitmagazin widmet sich in seiner (noch gerade eben) aktuellen Ausgabe dem Thema „Typisch Jüdisch?!“ Wie das funktioniert, steht dort gleich am Anfang: „Jews are like other people. Only more so.“ Und dann geht’s los. Selten so ein gutes Magazin gelesen, selten so gelacht (Witze, Sprüche, Kommentare). Musik gibt es natürlich auch: Marilyn Monroe auf dem Deckblatt, Lenny Kravitz, Ami Winehouse, Sammy Davis jr., Bob Dylan, Marianne Faithfull, Beastie Boys und „The Chosen People“. Letztere sind als einzige im Heft verlinkt und darum heute hier:

The Chosen People mit ihrem Song „Matzah Man“!
(Bitte beachten Sie außerdem das freundliche Merchandising Angebot,
das ich dem Magazin ebenfalls geklaut habe.)

Foto (Ausschnitt): Chmee2

Sollte ich jüdische LeserInnen haben,
hoffe ich, dass Sie schöne Festtage hatten!

2 Kommentare zu “Disco

  1. Ich zitiere aus besagtem Magazin: „Marilyn Monroe, geboren 1926, wurde kirchlich getauft als Norma Jean Baker. 1951 lernte sie den Dramatiker Arthur Miller kennen, 1956 heiratete sie den Mann, für den sie zum Judentum konvertierte. “

    Sammy Davis jr. war übrigens auch Konvertit: Aus Dankbarkeit, nachdem er einen Autounfall überlebte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.