6 Kommentare zu “Bei der Arbeit

  1. Erst unter dem Tisch, jetzt in bunten Kugeln. Ich muß meine Vorstellung von diesem Berufsbild wohl gehörig revidieren …

  2. @ Doppelfish: Wenn bei der Revision herauskommen sollte, dass – trotz mancher Schwierigkeiten auf oder unter dem Tisch – die meisten PfarrerInnen ihren Beruf lieben und mit Freude bei der Sache sind: Nur zu!

    @ Paula I.: Genau. Und ich muss jetzt nicht mehr an Ikea denken, denn:
    Ich war in einem Bällchenbad und es war ganz toll! Lalala… 😀

  3. Die – bisher – einzige Gelegenheit mit Foto war eher zufällig: ich habe für ein Konzert übernächsten Sonntag die Organisatoren in unseren „Temple“ (so heißen hier evangelische Kirchgebäude) eingelassen, und dann war die Presse auch da. Aber eigentlich war ich da krank.

    Ja, auch ich liebe meinen Beruf. Auch weitab von jeder Kamera. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.