Und führet mich zum frischen Wasser oder so

Ich wollte ja eigentlich erst am Wochenende etwas posten,
aber das kann ich mir einfach nicht entgehen lassen:

Und wieder auf Umwegen gefunden via Kaffeetrinker

Überschrift nach Ps 23,2b und auch sonst ist die Bibel voll von Schafen

4 Kommentare zu “Und führet mich zum frischen Wasser oder so

  1. „Es ist mir völlig egal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angele, gehst du nicht übers Wasser!“

    (sorry, aber bei einer solchen Steilvorlage konnte ich nicht widerstehen, meinen Lieblingsspruch anzubringen…)
    🙂

  2. Mit dem mir eigenen protestantischen Ernst:
    Ich halte das für Tierquälerei. Schafe sind von Natur aus wasserscheu. Festgebunden auf einem Surfbrett und ins Wasser gesetllt hat das arme Vieh wahrscheinlich höllische Todesangst gelitten.

  3. @ Svenja: Was ganz wunderbar ist, denn ich fragte mich heute Morgen, ob ich meinen Kreislauf wohl jemals in Schwung kriege und wenn ja wann. Nach Ihrem Kommentar hatte sich das dann erledigt. Als ich fertig war mit Lachen, war ich hellwach.

    @ Hopper: Und mit dem mir eigenen protestantischem Ernst habe ich darüber auch nachgedacht, bevor ich den Film gepostet habe. Ich habe mich dann doch dazu entschieden, ihn zu bringen, weil ich annehme, dass die Firma das Risiko eines Spots (ist ja virales Marketing) mit Tierquälerei nicht eingegangen wäre, um ihr Image = ihren Umsatz nicht zu gefährden. Außerdem frage ich mich, ob es ab Min. 0.36 nicht doch ein Fake ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.